AKTUELLES

Aktuelle Informationen der Stiftung Sicherheit im Skisport.

Ein Projekt mit Herz

Ein Projekt mit Herz

Mit den SIS Behinderten-Skifreizeiten ermöglicht die „Stiftung Sicherheit im Skisport“ (SIS) körperlich und geistig beeinträchtigten Kindern und Jugendlichen eine unvergessliche Erlebniswoche im Schne …mehr
Live dabei sein bei den

Live dabei sein bei den "DSV aktiv Safety Days 2017"

In drei bayerischen Skigebieten heißt es im Januar und Februar 2017 wieder: Startschuss frei für alle großen und kleinen Skifahrer und Snowboarder, die bei den „DSV aktiv Safety Days“ ihr Fahrkönnen u …mehr
Tipps der DSV-Experten: Längenempfehlungen für Alpin-Ski

Tipps der DSV-Experten: Längenempfehlungen für Alpin-Ski

Weihnachten steht vor der Tür! Für viele geht es an den Feiertagen das erste Mal in den Schnee. Damit Ski-Fans das Berg-Erlebnis unbeschwert und sicher genießen können, sollten sie unbedingt auf die o …mehr


Skiurlaub Tipps

So starten Sie gut in den Skiurlaub: Tipps von A bis Z

Weihnachten steht vor der Tür und damit für viele Wintersportfans auch die erste Fahrt in die Berge. Vor der Abreise in den langersehnten Skiurlaub und der ersten Abfahrt auf den Pisten, müssen Skifans jedoch einiges beachten. DSV aktiv stellt die wichtigsten Tipps von A bis Z vor. …mehr

Startklar für den Winter: Wachsen, schleifen, Equipment checken!

Der Winter ist da! Und das nicht nur in den Alpen und seinen Ausläufern. Höchste Zeit also, das Ski-Equipment rauszuholen, zu checken und einsatzbereit zu machen. Skikanten könnten Rost angesetzt haben, die Skischuhe zu klein geworden sein oder die Kleidung kleine Löcher zeigen. Spätestens jetzt heißt es: Vor dem ersten Pistentag die wichtigsten Dinge prüfen! DSV aktiv zeigt, worauf es zum Saisonstart ankommt! …mehr

Interview: Bergwacht-Einsatzleiter Stephan Bauhofer über Bergunfälle und Prävention

Wohl nirgendwo kann man der Alltagshektik so leicht und vollkommen entfliehen, wie auf abgelegenen Wanderwegen inmitten der Natur. Wie bei jeder anderen Sportart läuft aber auch beim Wandern ein gewisses – wenn auch sehr geringes – Unfallrisiko mit. Die Bergwacht Berchtesgaden wird jährlich zu rund 300 Noteinsätzen in den umliegenden Bergen gerufen. …mehr