PROJEKTE

DSV-Skiwacht

Wintersportler sind in deutschen Skigebieten in den besten Händen. Von Dezember bis in den Mai sind in 60 großen Skigebieten rund 270 DSV-Skiwachtfrauen und -männer für die Sicherheit der Skifahrer, Snowboarder und Langläufer im Einsatz.

Mehr erfahren

FIS-VERHALTENSREGELN & DSV-TIPPS

Alle FIS-Verhaltensregeln für Skifahrer, Snowboarder und Skilangläufer. Zusätzlich die DSV-Tipps beim Sesselliftfahren, Schleppliftfahrer, zum Verhalten gegenüber Pistenraupen, Gesundheitstipps und Umweltregeln.

mehr

PRÄDIKAT GEPRÜFTES SKI-GEBIET

Eine Initiative der Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS), des Deutschen Skiverbandes und DSV aktiv/Freunde des Skisports (FdS) in Kooperation mit dem Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS).

mehr

ASU-UNFALLANALYSE

Die aktuellen Ergebnisse der Auswertungsstelle
für Skiunfälle (ASU) und die aus den vergangenen
Jahren sind hier veröffentlicht.
 

mehr

DSV AKTIV SAFETY DAYS

Die SIS und DSV aktiv organisieren jährlich die „DSV aktiv Safety Days“ in verschiedenen Skigebieten. Hier kann Alt und Jung durch aktives Mitmachen und Spaß seine Sicherheitskenntnisse erweitern.

mehr

SIS BEHINDERTEN-SKIFREIZEITEN

Zweimal pro Saison lädt die SIS Kinder und Jugendliche mit geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen zu einer Wintersportfreizeit ein.

UMWELT UND SKISPORTENTWICKLUNG

Umwelt und nachhaltige Skisportentwicklung sind seit vielen Jahren ein Schwerpunkt der SIS.

FORSCHUNGSPROJEKTE

Eine Übersicht über die von der SIS initiierten, geförderten und
umgesetzten Forschungsprojekte.

mehr

PUBLIKATIONEN

Die Publikationen der Stiftung Sicherheit im Skisport dienen der Aufklärung und Vorbeugung von Unfällen im Skisport sowie der Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit des Skisports. 

mehr