Projekte

ASU-Unfallanalyse 2008/2009

24.07.2009 | 15:57 Uhr

Der langfristige zu beobachtende Trend zu weniger Verletzungen im alpinen Skisport hält auch in der Saison 2008/09 an. Hochgerechnet verletzten sich 48.000 bis 49.000 Deutsche beim Skifahren. Im Vergleich zur Basissaison 1979/80 ergibt dies einen Rückgang von über 50%.


Angehängte Dateien:

Weitere Projekte: