Euch kribbelt's auch im Sommer noch beim Gedanken an traumhafte Abfahrten und grenzenlosen Skispaß? Dann ab in die Skihallen und auf die Gletscher! Wo geht was? Und wo geht's wie lange? DSV aktiv bietet einen Überblick über die besten Möglichkeiten, auch in der warmen Jahreszeit Pisten- und Loipenkilometer zu sammeln!

Skihallenreport: 6 Mal in Deutschland

Ob Januar, April oder August – in Deutschlands Skihallen herrschen 365 Tage im Jahr optimale Winter- und Skibedingungen. Neben der "ältesten" Skihalle Deutschlands, der Jever Fun Skihalle in Neuss, gibt es in Deutschland mittlerweile vier weitere Hallen für alpine Skifahrer und Snowboarder: das Alpincenter in Bottrop (Nordrhein-Westfalen), das Alpincenter in Hamburg-Wittenburg, den Snow Dome in Bispingen (Lüneburger Heide, Niedersachsen) sowie das Snowtropolis in Senftenberg (Brandenburg). Neben besten Pistenverhältnissen und konstanten Bedingungen bieten die "Snowparks" jede Menge zusätzlicher Action und Angebote wie weitere Sportmöglichkeiten, Après-Ski-Parties, Wellnesspakete, gute Restaurants und Sterne-Hotels. Für Langläufer ist die DKB Skisporthalle in Oberhof das Highlight: Auf 10.000 m² finden Freizeit-, Breiten- und Leistungssportler hier ganzjährig otimale Bedingungen.

Jever Fun Skihalle in Neuss

Das erste Indoor-Skigebiet Deutschlands liegt in Nordrhein-Westfalen und bietet Einsteiger-Hänge mit 10 bis 18 Prozent Gefälle, eine 100 Meter lange Anfängerpiste sowie einen steileren Hang mit 28 Prozent Gefälle. Die Hauptpiste misst 300 Meter und 110 Höhenmeter. Action ist angesagt im Funpark mit Kicker, Box und Rails. Auch die DSV-Nationalmannschaften sind regelmäßig in Neuss zu Gast.
Liftanlagen: zwei Schlepplifte, ein 4er-Sessellift
Öffnungszeiten (365 Tage im Jahr): So. - Do. 9:00 - 22:00 Uhr, Fr. - Sa. 9:00 - 22:30 Uhr
Preise: Infos zu den Ticketpreisen gibt’s im Internet unter: www.allrounder.de/skihalle
Mittwoch ist Skitag, was mit großzügigen Rabatten gefeiert wird.
Zusatz-Angebote: Rodelbahn, Almgolf, Fun Fußball, Kletterpark, Eisstockarena, Erlebnisspielplatz, Parties (z.B. Oktoberfest)

Alpincenter in Bottrop

Das Alpincenter in Bottrop ist mit einer Pistenlänge von 640 Metern die längste Skihalle der Welt! Die kurvige Rekord-Abfahrt bietet ein Gefälle von bis zu 24 Prozent. Außerdem gibt’s eine Einsteiger-Piste samt Seillift für die ersten Schwünge im Schnee und einen Funpark.
Liftanlagen: Seillift, Förderbänder
Öffnungszeiten: 1.5. - 30.9.2018: Mi. - So. 10:00 - 18:00 Uhr; 1.10. - 30.4.18: Mo. - So. 10:00 - 22:00 Uhr
Preise: Infos zu den Ticketpreisen gibt’s im Internet unter: www.alpincenter.com/bottrop
Zusatz-Angebote: Paintball, Indoor Skydiving, Hochseilklettergarten, Sommerrodelbahn, Parties (z.B. Oktoberfest)

Alpincenter in Hamburg-Wittenburg

Im Jahr 2006 wurde das Alpincenter in Hamburg-Wittenburg in acht Monaten gebaut. Die Hauptabfahrt ist 330 Meter lang und 80 Meter breit und bietet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene optimale Bedingungen. Auch Profi-Rennfahrer sind regelmäßig zu Gast: Die Nationalteams aus Kroatien, den USA und Polen nutzen das Alpincenter für Tests und Trainingsmaßnahmen.
Liftanlagen: 4er-Sessellift (2.500 Personen/Stunde), 2 Förderbänder, Ankerlift (1.900 Personen/Stunde)
Öffnungszeiten: 09.4. - 11.10.2018: Mi. - So. 10:00 - 18:00 Uhr, 12.10.2018 - 7.4.2019: Mo.-So. 10:00 - 22:00 Uhr
Preise: Infos zu den Ticketpreisen gibt’s im Internet unter: www.alpincenter.com/hamburg-wittenburg
Zusatz-Angebote: Tonis Abenteuerwelt (Indoor- und Outdoor-Spielplatz auf über 5.500 m²), Kartbahn, Wasserski-Lift, Bowling Lounge, Beachvolleyball, Gruppenangebote mit u.a. Biathlon & Eisstockschießen, Parties (z.B. Oktoberfest)

Snow Dome in Bispingen

Der Snow Dome in Bispingen bietet eine 23.500 m² große Schneefläche! Einsteiger finden auf der seitlich gelegenen Piste mit Fließband-Lift einen sehr guten Übungshang. Für alle anderen geht’s auf die rund 300 Meter lange und 60 Meter breite Hauptpiste. Im oberen Teil ist sie mit einem Gefälle von rund 20 Prozent steiler, nach unten hin läuft sie flacher aus. Obstacles, Kicker und Rails schmücken den coolen Snow Park für jede Menge Spaß und Action.
Liftanlagen: 6er-Sessellift, Anfängerlift (Fließband), Teller-Schlepplift
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 13:00 - 21:00 Uhr, Sa. 9:00 - 21:00 Uhr, So. 9:00 - 19:00 Uhr
Preise: Infos zu den Ticketpreisen gibt’s im Internet unter: www.snow-dome.de
Zusatz-Angebote: Snow Park, Rodel Park mit 300 Meter langer Rodelstrecke, Hofbräu-Wirtshaus, Kinderland Snowy Land, Events

Snowtropolis in Senftenberg

Das Snowtropolis in Senftenberg bietet mit einer 130 Meter lange Abfahrt und unterschiedlichen Gefällen bis zu 25 Grad Wintersportlern jeder Art verschiedene Schwierigkeitsstufen. Für einen zusätzlichen Spaßfaktor sorgt der seitlich gelegene Funpark mit Jumps, Kickern und Slidern. Die Skihalle in der Lausitz ist für die Sommerpause bis Mitte September geschlossen.
Liftanlagen: Tellerlift, Förderband
Öffnungszeiten
(ab Mitte September 2018): Mi. - So. 10:00 - 21:00 Uhr
Preise: Infos zu den Ticketpreisen gibt’s im Internet unter: www.snowtropolis.de
Zusatz-Angebote: Bowling, Sauna im Tiroler Stadl, Schlittschuhlaufen (Winter), Badminton, Volleyball/Beachvolleyball, Tennis (alle Sommer)

DKB Skisporthalle Oberhof

Die in Mitteleuropa einzigartige Skisporthalle in Oberhof bietet Langläufern 365 Tage im Jahr beste Schneebedingungen. Das abwechslungsreiche Streckenprofil des für Breitensportler knapp 1.200 Meter langen Rundkurses, Loipen mit Steigungen und Abfahrten von bis zu 12 Prozent und eine konstante Temperatur von -4 Grad Celsius sorgen für optimale Trainingsbedingungen und ganzjährige Sportfreuden. Die Streckenführung ist dem natürlichen Geländeverlauf angepasst. Daher bieten sich bestmögliche Voraussetzungen nicht nur für geübte Fahrer, sondern auch für Einsteiger und Familien.
Öffnungszeiten: April bis August: Di., Fr., Sa. 11:00 - 18.00 Uhr, Mi., Do. 11:00 - 14:00 Uhr, So. 11:00 - 16:00 Uhr; Öffnungszeiten Septermber bis März unter www.oberhof-skisporthalle.de
Preise: Infos zu den Ticketpreisen gibt’s im Internet unter: www.oberhof-skisporthalle.de
Zusatz-Angebote: Skiverleih, Skischule, Wachskurse, Biathlonkurse

Gletscher-Skigebiete in den Sommermonaten

Wer sich nicht aufs Indoor-Skifahren beschränken möchte, der findet in den Gletscher-Skigebieten der Alpen perfekte "Winterbedingungen" vor. Welche Skigebiete auch im Sommer ihre Liftanlagen öffnen und wie lange das Skivergnügen wo möglich ist, verraten wir im Schnellcheck.

Österreich
Hintertuxer Gletscher

Der Hintertuxer-Gletscher im Zillertal in Tirol ist als einziges Skigebiet in Österreich – und als eines der wenigen weltweit – 365 Tage im Jahr geöffnet. Auf bis zu 3.200 Meter über dem Meeresspiegel warten bis zu 27 Pistenkilometer und zwölf Liftanlagen auf die zahlreichen Wintersportler.
Öffnungszeiten: 8:15 - 16:30 Uhr

Mölltaler Gletscher
Ebenfalls schneesicher sind die Pisten am Mölltaler Gletscher auf über 2.800 Meter Höhe. Die Sommersaison startet am 16. Juni 2018.
Öffnungzeiten: 8:00 - 16:00 Uhr

Kitzsteinhorn
Voraussichtlich bis 22. Juli sind die Liftanlagen am Kitzsteinhorn-Gletscher oberhalb von Kaprun in Betrieb.
Öffnungszeiten: 8:15 bis 16:30 Uhr

Schweiz
Matterhorn Glacier Paradise

Auch im Skigebiet Matterhorn-Zermatt läuft der Skibetrieb ganzjährig. Es ist zudem das größte Sommer-Skigebiet der Alpen und bietet traumhafte Bedingungen auf 21 Pistenkilometern sowie eine Traumkulisse. In 3.883 Metern Höhe befinden sich die höchstgelegene Luftseilbahn und Bergstation Europas.
Öffnungszeiten: 8:30 bis 16:50 Uhr

Saas-Fee

Frühaufsteher kommen in Saas-Fee auf ihre Kosten: Um 7 Uhr startet der Skibetrieb in dieser Schweizer Sommer-Skiregion. 20 Kilometer Piste vom Feinsten laden ab 14. Juli 2018 zum Skispaß ein.
Öffnungszeiten: ab 14.7. 7:00 - 12:00 Uhr, 10.9. - 23.9. 7:30 - 13:00 Uhr, 24.9. - 4.10. 8:00 bis 14:00 Uhr, 15.10. - 31.10. 8:30 - 15:00 Uhr

Italien
Stilfser Joch

Eine Besonderheit ist das Stilfserjoch im Skigebiet Ortler: Im Winter ist der Zugang wegen zu hoher Lawinengefahr unpassierbar, sodass der Skibetrieb nur in den Sommermonaten möglich ist. Von 1. Juni bis 1. September warten an diesem italienischen Pass auf die Skifahrer und Snowboarder rund 30 Kilometer Piste.
Öffnungszeiten: 8:00 bis 17:00 Uhr

Frankreich
Tignes
Auch in Frankreich finden Skifahrer im Sommer beste Bedingungen vor. Auf über 3.000 Meter Höhe geht’s am Gletscher La Grande Motte hoch. Beste Schneelage und Bedingungen sind somit garantiert. Die insgesamt 20 Kilometer langen Pisten sind vom 23.6. bis 5.8.2018 für Skifans geöffnet.
Öffnungszeiten: 7:15 Uhr bis 13:00 Uhr.

DSV-Skiversicherungen: Vorsorgen für den Ernstfall

Ob im Sommer oder im Winter: Zur gewissenhaften Vorbereitung auf den Skitag gehört es auch, für den Fall der Fälle vorzusorgen. Eine DSV aktiv-Mitgliedschaft inklusive Skiversicherung ist für jeden Skisportler sinnvoll. Sie greift ganzjährig unter anderem bei Unfall und Krankheit sowie bei Schäden an Ski, Schuhen und Helm. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.


Weitere Tipps & Infos:

Prädikat "Geprüftes Skigebiet"

Rund um den Skisport

DSV-Vereinspreis: Wir suchen den Superverein!

Mit dem neu geschaffenen "DSV-Vereinspreis" sucht und prämiert der Deutsche Skiverband gemeinsam mit der Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) und DSV aktiv innovative Konzepte zur Mitgliedergewinnung …mehr

Freizeit & Fitness

Sicher in den Bergen: Bergwacht-Einsatzleiter Stephan Bau...

Kaum irgendwo kann man die Alltagshektik besser hinter sich lassen, als auf abgelegenen Wanderwegen inmitten der Natur. Wie bei jeder anderen Sportart besteht aber auch beim Wandern ein gewisses - wen …mehr

Freizeit & Fitness

Erlebniswelt Berge: Was Skigebiete im Sommer bieten

Einen richtigen Sommerurlaub verbringt man am Meer? Von wegen! Auch unsere Berge haben einiges zu bieten - und das nicht nur im Winter! Höhenluft schnuppern, Tierwelt beobachten, auf Rollern oder Somm …mehr

Freizeit & Fitness

Sicher in den Bergen unterwegs

Bergwandern boomt – von der kleinen Halbtagestour bis zur mehrtägigen Hochgebirgswanderung von Hütte zu Hütte. Einsame Wege hoch über dem Tal bieten atemberaubende Blicke auf das Bergpanorama und gara …mehr

Wussten sie schon?

Bei den meisten Beschädigungen ihrer neuen Ski (z. B. Kantenriss, Stauchung) handelt es sich nicht um Garantiefälle. Lieber gleich auf Nummer sicher gehen. Mit den DSV-Skiversicherungen sind alle eigenen und gewerblich gemieteten Ski versichert.