Sicherheit im Skisport

Lawinen-Bilanz 2015/16 – Die Skisaison im Rückblick

Lawinen-Bilanz 2015/16 – Die Skisaison im Rückblick

Mit den Eisheiligen geht trotz des späten Winterstarts eine gute Wintersaison zu Ende. DSV aktiv hat ein Resümee in Bezug auf Wetterverlauf, Schneelage, und Lawinengefahr/-unglücke zusammengestellt. …mehr
Die DSV-Skiwacht stellt sich vor: „Rote Engel“ stehen Rede und Antwort

Die DSV-Skiwacht stellt sich vor: „Rote Engel“ stehen Red...

Sie sind morgens die Ersten auf der Piste und abends die Letzten auf den Kontrollfahrten durch die Skigebiete. Ihre Mission: die Sicherheit aller Wintersportler fördern! Die rund 270 während der Winte …mehr

SCHON DRAN GEDACHT?

Vor allem neue und hochwertige Skimodelle sind bei Dieben besonders beliebt.

Mit den DSV Skiversicherungen sind alle eigenen und gewerblich gemieteten Ski bei Diebstahl versichert - sogar vor der Skihütte!



WUSSTEN SIE SCHON?

Bei den meisten Beschädigungen ihrer neuen Ski (z. B. Kantenriss, Stauchung) handelt es sich nicht um Garantiefälle. Lieber gleich auf Nummer sicher gehen. Mit den DSV-Skiversicherungen sind alle eigenen und gewerblich gemieteten Ski versichert.


Lawinen - Sicherheit ist oberstes Gebot!

Lawinenabgänge stellen ein ernstzunehmendes Risiko für Freerider, Tourengeher und Schneeschuhwanderer dar. Jeder Skifahrer kann dabei viel zur eigenen Sicherheit beitragen. DSV aktiv hat dies bereits früh zum Anlass genommen, in einer ausführlichen Serie zum Thema Lawinen auf die „Weiße Gefahr“ aufmerksam zu machen. …mehr

Die „DSV aktiv Safety Days 2016“ machen Skifans fit für die Piste

Wie kontrolliere ich mein Tempo auf der Piste? Wie minimiere ich mein Verletzungsrisiko? Und wie reagiere ich eigentlich bei Lawinengefahr? Die passenden Antworten – und noch viele mehr – bekommen große und kleine Skifahrer und Snowboarder bei den „DSV aktiv Safety Days“. Einen ganzen Tag lang können Brettl-Liebhaber an vielen spannenden Praxisstationen testen, ob sie fit für die Piste sind und sich von den Experten des Deutschen Skiverbandes und der „Stiftung Sicherheit im Skisport“ (SIS) in Punkto Fahren mit Köpfchen und sichere Technik beraten lassen. …mehr

Mehr Sicherheit auf Deutschlands Pisten – Prädikat GEPRÜFTES SKIGEBIET

Auf Initiative der Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS), des Deutschen Skiverbandes und DSV aktiv/Freunde des Skisports (FdS) in Kooperation mit dem Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) wurde in der Saison 2009/2010 das Prädikat GEPRÜFTES SKIGEBIET (PGS) eingeführt. Fünf Jahre nach dem Start des Labels blicken SIS, FdS und DSV sowie die zertifizierten Skigebietsbetreiber auf eine Erfolgsgeschichte zurück. …mehr

Sicherheit in den Bergen – 10 wichtige Schritte nach einem Unfall im Gebirge

Seit jeher bewegt sich der Mensch in den Bergen. Das Wandern und Mountainbiking im Gebirge boomt, die Erholung an der frischen Luft lockt immer mehr Touristen in die wunderschöne alpine Welt. Wer etwas mehr Nervenkitzel mag, versucht sich an einem Klettersteig oder beim richtigen Klettern. Außerdem tummeln sich schon die ersten Skifahrer in den Gletscherskigebieten. Wird die Tour oder die Piste dem Können enstprechend gewählt und spielt das Wetter mit, ist Sport in den Bergen eine ziemlich sichere Sache. Dennoch sollte man auf Unvorhergesehenes vorbereitet sein: DSV aktiv zählt die zehn wichtigsten Maßnahmen nach Unfällen im Gebirge auf. …mehr