Die Zahlen der Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) spiegeln einen deutlichen Trend wieder: Nach einem leichten Rückgang in der Saison 2014/2015 wird der nahezu konstant niedrige Verlauf der Vorjahre weiter fortgesetzt! Zwar stiegen die Verletztenzahlen im Vergleich zur Vorsaison um etwa 3% leicht an, dieser Anstieg wird jedoch durch die hohe Zahl der Skier-Days in der aktuell analysierten Saison beeinflusst. Im Vergleich zur Basissaison 1979/80 beträgt der Rückgang dennoch insgesamt etwa 57 Prozentpunkte.

Die komplette Unfallstatistik der Auswertungsstelle für Skiunfälle (ASU) steht für Sie hier bereit.

Dort finden Sie auch die obige Grafik sowie weitere Abbildungen zur aktuellen Ski-Unfallstatistik.



Weitere Tipps & Infos:

Tipps zur Skiversicherung

Gratis-Skiversicherung beim Skikauf bei INTERSPORT

Die teilnehmenden INTERSPORT-Partnerhändler in Deutschland bieten allen Skifans auch in diesem Jahr wieder einen ganz besonderen Service: Für alle Käufer eines Skisets ab 499,99 Euro gibt's die DSV-Sk …mehr
Schöffel Ski

Rund um DSV aktiv

Ein Skierlebnis mit Schöffel in der Silvretta Montafon

Mitmachen und gewinnen - Exklusiv für DSV aktiv-Mitglieder - Ein Skierlebnis mit Schöffel in derSilvretta Montafon …mehr
Hotel Vaya in Fieberbrunn

Rund um DSV aktiv

Hoteltester gesucht!

Gewinnen Sie einen Ski-Kurzurlaub in Galtür! …mehr

Rund um DSV aktiv

Fit in die Wintersaison mit Skigymnastik von DSV aktiv - ...

Bald ist es wieder soweit: Im Winterurlaub zieht es Sportbegeisterte und Erholungssuchende zum Skifahren auf die Pisten. …mehr

Wussten sie schon?

Bei den meisten Beschädigungen ihrer neuen Ski (z. B. Kantenriss, Stauchung) handelt es sich nicht um Garantiefälle. Lieber gleich auf Nummer sicher gehen. Mit den DSV-Skiversicherungen sind alle eigenen und gewerblich gemieteten Ski versichert.