10 Jahre für sicheres Skifahren, 10 Jahre für höchste Sicherheitsstandards in den deutschen Skigebieten: das Prädikat GEPRÜFTES SKIGEBIET geht in die zehnte Saison. Mittlerweile wurden 25 Skigebiete in ganz Deutschland mit dem Zertifikat ausgezeichnet und regelmäßig von der unabhängigen Prüfkommission erneut überprüft. Und das Beste vorweg: Seit Bestehen des Prädikats wurde kein Skiunfall mehr verzeichnet, der auf die Vernachlässigung der Verkehrssicherungspflicht des Pistenbetreibers zurückzuführen ist!

Am 15. Dezember 2009 war es soweit: die unabhängige Prüfkommission traf im Skigebiet Zugspitze ein und kontrollierte einen ganzen Tag lang die Pistenführung und -markierung, die Positionen und den Zustand der Sicherheitszäune, Absperrungen und Liftstützpolsterungen und viele weiteren Sicherheits-Details im Gebiet. Nach der positiven Bewertung war die Zugspitze das erste Skigebiet, das das Prädikat GEPRÜFTES SKIGEBIET verliehen bekam.

"Das Prädikat ist ein Qualitätssiegel. Das heißt: der Betreiber wird dafür sensibilisiert, worauf er achten muss. Seine Maßnahmen werden durch die Kommissionierung überprüft", erklärt Martin Hurm, Betriebsleiter des Skigebiets Zugspitze. "Dabei werden auch Schwachstellen festgestellt und der Betreiber hat dann die Chance und die Verpflichtung, diese Schwachstellen abzustellen."

2009 war die Idee entstanden, ein Prädikat für höchste Sicherheitsstandards zu vergeben. Ähnlich wie es bereits die Schweizer und Österreicher erfolgreich machen. "Wir haben uns dann beworben und waren das erste Skigebiet, das kommissioniert wurde, weil wir ja den meisten Schnee gehabt haben", erzählt Hurm. "Das haben wir dann auch gleich in der ersten Saison bestanden."

Auf Initiative der Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS), des Deutschen Skiverbandes und DSV aktiv/Freunde des Skisports (FdS) in Kooperation mit dem Verband Deutscher Seilbahnen und Schlepplifte (VDS) wurde in der Saison 2009/2010 das Prädikat GEPRÜFTES SKIGEBIET (PGS) eingeführt. Die Prädikats-Vergabe zielt darauf ab, den Skibetrieb in deutschen Gebieten noch sicherer zu machen und eine wertvolle Orientierungshilfe zu bieten. Der sicherheitstechnisch geforderte Zustand der Pisten wird damit gewährleistet.

Das sind die Prüfkriterien

Wer das Prädikat GEPRÜFTES SKIGEBIET Deutschland beantragt, muss sich einer Skigebietsprüfung unterziehen. Alle Pisten werden unter die Lupe genommen und einem vor Ort angepassten, fünf Blöcke umfassenden Katalog von Prüfkriterien unterzogen. Die Kriterien enthalten u. a. das Pistenleitsystem im Skigebiet inklusive der Orientierung, den Pistenrandmarkierungen, der Beschilderung von Gefahrenstellen, der Sicherung versteckter Gefahrenstellen sowie die Pistenführung und die Kennzeichnung aller Trassen. Außerdem werden alle Pisten im Hinblick auf Gefahrenstellen analysiert. Eine eventuell notwendige Pistenrettung durch die DSV-Skiwacht muss sichergestellt sein. Die FIS-Verhaltensregeln müssen deutlich ersichtlich im Skigebiet positioniert werden.

Entscheidung obliegt Prüfkommission vor Ort

Die erfassten Daten werden analysiert, abschließend spricht die Prüfkommission eine Empfehlung aus. Sind alle Prüfkriterien erfüllt oder aufgetretene Mängel beseitigt, wird das Prädikat für den Zeitraum von drei Jahren vergeben. Die Einhaltung der Prüfkriterien wird während dieses Zeitraums u.a. durch die DSV-Skiwacht kontrolliert und sichergestellt.

Ausgezeichnete Skigebiete der Saison 2019/20:

1. Alpenpark Neuss: www.alpenpark-neuss.de
2. Skiwelt Schöneck, DLT GMBH Schöneck: www.skiwelt-schoeneck.de
3. Hohenbogenbahn: www.hohenbogen.de
4. Arber-Bergbahn: www.arber.de
5. Skilifte Haldenköpfle: www.skilifte-haldenkoepfle.de
6. Belchen Seilbahn: www.belchen-seilbahn.de
7. Skilifte Todtnauberg: www.skilifte-todtnauberg.de
8. Liftverbund Feldberg: www.liftverbund-feldberg.de
9. Imbergbahn und Ski-Arena Steibis: www.imbergbahn.de
10. Bergbahnen Bad Hindelang-Oberjoch: www.bergbahnenhindelang-oberjoch.de
11. Berchtesgadener Bergbahn AG, Jenner: www.jennerbahn.de
12. Bayerische Zugspitzbahn Bergbahn AG: www.zugspitze.de
13. Garmisch Classic: www.zugspitze.de
14. Söllereck Kur- und Verkehrsbetriebe: www.familienberg-soellereck.de
15. Nebelhornbahn: www.ok-bergbahnen.com
16. Fellhornbahn: www.ok-bergbahnen.com
17. Alpspitzbahn Nesselwang: www.alpspitzbahn.de
18. Bergener Hochfelln-Seilbahnen: www.hochfelln-seilbahnen.de
19. Skipisten der Brauneck-Bergbahn GmbH: www.brauneck-bergbahn.de
20. Hörnerbahn Bolsterlang: www.hoernerbahn.de
21. Skilifte Rossfeld: www.rossfeld.info
22. Hündle Erlebnisbahnen: www.huendle.eu
23. Götschen Skilift GmbH & Co. KG: www.goetschen.com
24. Spitzingsee: www.alpenbahnen-spitzingsee.de
25. Kolbensattel: www.kolbensattel.de


Weitere Tipps & Infos:


Wussten sie schon?

Bei den meisten Beschädigungen ihrer neuen Ski (z. B. Kantenriss, Stauchung) handelt es sich nicht um Garantiefälle. Lieber gleich auf Nummer sicher gehen. Mit den DSV-Skiversicherungen sind alle eigenen und gewerblich gemieteten Ski versichert.