SLALOMCARVER

Philosophiefrage

Lange oder kurze Schwünge? Laufruhe oder Agilität? Racecarver oder Slalomcarver? Wir haben in beiden Kategorien jeweils 8 Modelle getestet.

Bevor die heutigen Carving-Skimodelle Anfang und Mitte der 90er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts Einzug hielten, war die Skiauswahl relativ einfach. Für den Einsatz auf der Piste gab es Riesenslalom-, Slalom- und Allround-Ski. Die Taillierung der Ski war im Vergleich zu heutigen Modellen marginal, so dass neben der bevorzugten Kategorie die Wahl der Länge für viele das entscheidende Kriterium war. „Länge läuft“ war ein geflügeltes Wort, wenn es um Tempo und Laufruhe ging. Heute ist die Auswahl an Skikategorien und -modellen um ein Vielfaches größer.

Race- und Slalomcarver gibt es allerdings weiterhin – und sie erfreuen sich immer noch sehr großer Beliebtheit. Vor allem für sportlich orientierte und ambitionierte Fahrer sind sie die erste Wahl, da sie neben einem gewissen Image aufgrund ihrer Technologien und den in der Produktion verwendeten Materialien auch stets am Puls der Zeit sind. „Die Sandwichbauweise der Ski, die Produktionsverfahren und die eingesetzten Materialien sind sehr hochwertig und erzielen ein – für die jeweilige Kategorie – optimal abgestimmtes Verhältnis aus Flex und Torsionssteifigkeit“, so Andreas König, einer der beiden Testleiter des DSV skiTEST. Aus der Abstimmung der Ski ergeben sich, in Verbindung mit der Skilänge und der Taillierung sowie der Bindung inklusive Bindungsplatte, die häufig nur minimalen Unterschiede in Bezug auf die Ausrichtung des jeweiligen Skimodells.

Bei den in diesem Jahr getesteten Racecarver-Modellen liegen die Längen zwischen 175 und 180 Zentimetern mit einem Durchschnitt von 178,6 Zentimetern. Der Radius liegt bei den Testmodellen durchschnittlich bei 17,7 Metern, bei einem Minimalradius von 16 und einem Maximum von 19 Metern. Die Mittenbreite der Racecarver aus der Saison 2021/2022 und die der im vergangenen Jahr getesteten Slalomcarver liegt bei 67,125 beziehungsweise 67,875 Millimetern – also annähernd gleich. Allerdings sind die Slalomcarver mit durchschnittlich 165 Zentimetern deutlich kürzer und der Radius liegt mit durchschnittlich 12,7 Metern fünf Meter unter dem der Racecarver. „Die bei den Slalomcarvern deutlich breitere Schaufel sorgt dafür, dass die Skimodelle dieser Kategorie spritziger und radikaler in die Kurve hinziehen“, erläutert Florian Schmidt, der zweite Testleiter des DSV skiTEST. „Allerdings fordern sie vom Fahrer im Kurvenverlauf auch eine unmissverständlich höhere Haltekraft, wenn man den Ski auf dem vorgegebenen Radius wie mit dem Zirkel gezogen fahren möchte.“ Und auch das Heck der Ski ist bei den Slalomcarvern üppiger ausgelegt als bei den Racecarvern. Dadurch ist es schwieriger den Ski wieder von der Kante beziehungsweise aus dem vorgegebenen Schwungradius wegzubekommen – wenn man denn über die Technik und das Fahrvermögen verfügt, die Kurve komplett auf der Kante zu fahren ohne zu driften.

„Insgesamt war die Leistungsdichte bei den acht in diesem Jahr getesteten Racecarver-Modellen sehr hoch“, resümiert Paul Eckert, ehemaliger Weltcup-Skicrosser und Mitglied des DSV Profi-Testteams. „Es waren wirklich nur Nuancen, welche die Ski unterscheiden und die letztendlich über die Vergabe der Sport-TIPPs und Alleskönner-Auszeichnungen entschieden haben.“ Dies zeigt jedoch, dass nicht zwingend eine Auszeichnung über die finale Eignung eines Skis für die unterschiedlichsten Skifahrer entscheidet, sondern vielmehr die persönliche Vorliebe, skifahrerische Voraussetzung und der Einsatzbereich. So ist es dann auch eine Philosophiefrage – und das gilt nicht nur für die Entscheidung zwischen Race- und Slalomcarver.

 

DSV aktivo
ATOMIC
REDSTER S9
899 € (inkl. Bindung)
153, 159, 165, 171 cm
118-68-104 mm (12,7 m bei 165 cm)
Beweglichkeit
DSV aktiv Ski-Bewertung
Träge
Spielerisch
Kantengriff
DSV aktiv Ski-Bewertung
Schwach
Stark
Steuern
DSV aktiv Ski-Bewertung
Kraftraubend
Kraftschonend
Laufruhe
DSV aktiv Ski-Bewertung
Gering
Hoch
Ski-Character
DSV aktiv Ski-Bewertung
Anspruchsvoll
Fehlerverzeihend
Einsteiger
Genießer
Allrounder
Sportler
Racer
Eignung 0% 100%
Ein sehr stabiler, laufruhiger und sportlich ausgeglichener Ski, der einen aktiven Fahrer braucht, diesen dann aber auch mit einem sehr hohen Maß an sportlicher Fahrperformance belohnt. Lässt sich durch nichts so leicht aus der Ruhe bringen und geht auch gerutscht und gedriftet noch gut.
BLIZZARD
SRC
900 € (inkl. Bindung)
155, 160, 165, 170 cm
121-68-105 mm (12,5 m bei 165 cm)
Beweglichkeit
DSV aktiv Ski-Bewertung
Träge
Spielerisch
Kantengriff
DSV aktiv Ski-Bewertung
Schwach
Stark
Steuern
DSV aktiv Ski-Bewertung
Kraftraubend
Kraftschonend
Laufruhe
DSV aktiv Ski-Bewertung
Gering
Hoch
Ski-Character
DSV aktiv Ski-Bewertung
Anspruchsvoll
Fehlerverzeihend
Einsteiger
Genießer
Allrounder
Sportler
Racer
Eignung 0% 100%
Ein variabler und sportlicher Ski für den ambitionierteren Fahrer, der sich bevorzugt in kurzen, bis mittleren Radien auf der Kante bewegt. Spielt in der oberen Liga mit und lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen. Präsentiert sich durchweg harmonisch mit sauberer Führung und lässt sich präzise steuern.
ELAN
SLX FUSIONX
849,95 € (inkl. Bindung)
155, 160, 165, 170 cm
121-68-104 mm (12,8 m bei 165 cm)
Beweglichkeit
DSV aktiv Ski-Bewertung
Träge
Spielerisch
Kantengriff
DSV aktiv Ski-Bewertung
Schwach
Stark
Steuern
DSV aktiv Ski-Bewertung
Kraftraubend
Kraftschonend
Laufruhe
DSV aktiv Ski-Bewertung
Gering
Hoch
Ski-Character
DSV aktiv Ski-Bewertung
Anspruchsvoll
Fehlerverzeihend
Einsteiger
Genießer
Allrounder
Sportler
Racer
Eignung 0% 100%
Ein harmonischer Ski, der in allen Schwungradien angenehm stabil liegt und seinem Fahrer Sicherheit vermittelt, wenn es nicht in absoluter Höchstgeschwindigkeit dahin geht. Auch gerutscht und gedriftet problemlos und mit wenig Kraftaufwand fahrbar. Ein schön agiler Ski, der auch Fahrfehler verzeiht.
FISCHER
RC4 WC SC PRO
899,99 € (inkl. Bindung)
150, 155, 160, 165, 170 cm
119-66-104 mm (13 m bei 165 cm)
Beweglichkeit
DSV aktiv Ski-Bewertung
Träge
Spielerisch
Kantengriff
DSV aktiv Ski-Bewertung
Schwach
Stark
Steuern
DSV aktiv Ski-Bewertung
Kraftraubend
Kraftschonend
Laufruhe
DSV aktiv Ski-Bewertung
Gering
Hoch
Ski-Character
DSV aktiv Ski-Bewertung
Anspruchsvoll
Fehlerverzeihend
Einsteiger
Genießer
Allrounder
Sportler
Racer
Eignung 0% 100%
Ein recht kompromissloser und sportlicher Ski, der sein volles Können auf der Kante entfaltet. hier liegt er stets stabil und souverän - fordert deutliche Impulse von seinem Fahrer. In mittleren und langen Radien sehr präzise steuerbar. Für ambitionierte Fahrer, die gerne mit den Fliehkräften spielen.
DSV aktiv SportTIPP
HEAD
WORLDCUP REBELS E-SL
950 € (inkl. Bindung)
150, 155, 160, 165, 170 cm
123-68-108 mm (12,3 m bei 165 cm)
Beweglichkeit
DSV aktiv Ski-Bewertung
Träge
Spielerisch
Kantengriff
DSV aktiv Ski-Bewertung
Schwach
Stark
Steuern
DSV aktiv Ski-Bewertung
Kraftraubend
Kraftschonend
Laufruhe
DSV aktiv Ski-Bewertung
Gering
Hoch
Ski-Character
DSV aktiv Ski-Bewertung
Anspruchsvoll
Fehlerverzeihend
Einsteiger
Genießer
Allrounder
Sportler
Racer
Eignung 0% 100%
Ein sehr harmonisch abgestimmter Ski, der sich in allen Radien wohl fühlt. Liegt stets äußerst stabil und lässt sich mit relativ wenig Kraftaufwand fahren. Schön präzise steuerbar und stets angenehm laufruhig. Schafft den perfekten Kompromiss aus Breitbandigkeit, Dynamik, Flexibilität und Sportlichkeit
DSV aktiv SportTIPP
NORDICA
DOBERMANN SLR BB
899,99 € (inkl. Bindung)
155, 160, 165, 170 cm
120-69-104 mm (13 m bei 165 cm)
Beweglichkeit
DSV aktiv Ski-Bewertung
Träge
Spielerisch
Kantengriff
DSV aktiv Ski-Bewertung
Schwach
Stark
Steuern
DSV aktiv Ski-Bewertung
Kraftraubend
Kraftschonend
Laufruhe
DSV aktiv Ski-Bewertung
Gering
Hoch
Ski-Character
DSV aktiv Ski-Bewertung
Anspruchsvoll
Fehlerverzeihend
Einsteiger
Genießer
Allrounder
Sportler
Racer
Eignung 0% 100%
Ein sehr dynamischer Ski, der seinem Fahrer stets ein hohes Maß an Sicherheit vermittelt und der sich in allen Radien schön präzise steuern lässt. Er verzeiht gleichsam den einen oder anderen Fahrfehler und fordert von seinem Fahrer nicht allzu viel Kraft und Einsatz. Geht auch gerutscht und gedriftet noch gut.
SALOMON
S-RACE RUSH SL
899,99 € (inkl. Bindung)
155, 160, 165, 170 cm
121-68-104 mm (13 m bei 165 cm)
Beweglichkeit
DSV aktiv Ski-Bewertung
Träge
Spielerisch
Kantengriff
DSV aktiv Ski-Bewertung
Schwach
Stark
Steuern
DSV aktiv Ski-Bewertung
Kraftraubend
Kraftschonend
Laufruhe
DSV aktiv Ski-Bewertung
Gering
Hoch
Ski-Character
DSV aktiv Ski-Bewertung
Anspruchsvoll
Fehlerverzeihend
Einsteiger
Genießer
Allrounder
Sportler
Racer
Eignung 0% 100%
Ein hochsportlicher Ski, der seinen Fahrer ganz klar die Richtung vorgibt. Der Ski will bevorzugt in mittleren, bis langen Radien auf der Kante gefahren werden. Hier präsentiert er sich sehr souverän, extrem laufruhig und vermittelt viel Sicherheit. Alles andere kostet Kraft und erfordert Einsatz.
DSV aktivo
VÖLKL
RACETIGER SL
880,00 € (inkl. Bindung)
150, 155, 160, 165, 170 cm
127-68-103 mm (12,6 m bei 165 cm)
Beweglichkeit
DSV aktiv Ski-Bewertung
Träge
Spielerisch
Kantengriff
DSV aktiv Ski-Bewertung
Schwach
Stark
Steuern
DSV aktiv Ski-Bewertung
Kraftraubend
Kraftschonend
Laufruhe
DSV aktiv Ski-Bewertung
Gering
Hoch
Ski-Character
DSV aktiv Ski-Bewertung
Anspruchsvoll
Fehlerverzeihend
Einsteiger
Genießer
Allrounder
Sportler
Racer
Eignung 0% 100%
Ein durchweg harmonischer Ski, der seinem Fahrer enorm viel Fahrspaß vermittelt, ohne dabei zu viel Krafteinsatz zu fordern. Liegt sehr stabil und laufruhig in alles Schwungradien und lässt sich super präzise steuern. Präsentiert sich ebenso sportlich dynamisch wie fehlerverzeihend und variabel.

DSV aktiv Alleskönner

Diese Prämierung zeichnet Skimodelle aus, die durch ihre große Vielseitigkeit und den breitbandigen Einsatzbereich überzeugen.

DSV aktiv SportTIPP

Diese Prämierung zeichnet Skimodelle aus, die durch ihre äußerst sportliche Fahrperformance überzeugen.

DSV aktivTIPP

Diese Prämierung aus dem Einzeltest und Tourenbereich zeichnet Skimodelle aus, die aufgrund ihrer Innovationskraft und Fahrperformance überzeugen.

Ihre neuen Traumski kaufen Sie am besten bei einem unserer 1500 DSV aktiv-Partner im Sportfachhandel

zu den DSV aktiv Partnersportgeschäften

UNSERE WEITEREN SKITEST-KATEGORIEN

ALLMOUNTAIN-SKI

online
verfügbar ab
27.12.2021
Mitglieder können den Skitest bereits im DSV-Magazin SKI & BERGE sowie als E-Paper lesen
Ausgabe 03/2021-22

LADY-GENUSSCARVER

online
verfügbar ab
22.11.2021
Mitglieder können den Skitest bereits im DSV-Magazin SKI & BERGE sowie als E-Paper lesen
Ausgabe 02/2021-22

LADY-SPORTCARVER

online
verfügbar ab
22.11.2021
Mitglieder können den Skitest bereits im DSV-Magazin SKI & BERGE sowie als E-Paper lesen
Ausgabe 02/2021-22

SPORTCARVER

online
verfügbar ab
22.11.2021
Mitglieder können den Skitest bereits im DSV-Magazin SKI & BERGE sowie als E-Paper lesen
Ausgabe 02/2021-22

GENUSSCARVER

online
verfügbar ab
27.12.2021
Mitglieder können den Skitest bereits im DSV-Magazin SKI & BERGE sowie als E-Paper lesen
Ausgabe 03/2021-22

RACECARVER

online
verfügbar ab
25.10.2021
Mitglieder können den Skitest bereits im DSV-Magazin SKI & BERGE sowie als E-Paper lesen
Ausgabe 01/2021-22