DSV aktiv-Serie: Tourentipps - die Lieblingsspots der DSV-Athleten, Teil 3

Freizeit & Fitness

DSV Skiversicherungen

Sicher ist sicher!

mehr erfahren

Tourentipps: Die favoriten Spots der DSV-Aktiven
In unserer Serie stellen Ihnen die Athletinnen und Athleten des Deutschen Skiverbandes ihre persönlichen "Hotspots" des Sommers vor. In Teil 3 erzählen Biathletin Maren Hammerschmidt und Ski Crosserin Heidi Zacher, wo sie im Sommer am liebsten unterwegs sind.

Maren Hammerschmidt: Einmal um den Chiemsee
"Meine Lieblings-Genussrunde ist die Chiemsee-Runde mit dem Rennrad. Man kann wunderschön von Ruhpolding aus einmal um den Chiemsee radeln – rechts herum, links herum, ganz wie man mag. Immer in Seenähe, ohne viele Höhenmeter - eine richtige Genussrunde eben.

Einkehren kann man ganz schön in Prien im Pura-Restaurant. Dort gibt’s einen super Cappuccino und ein paar kleine Snacks. Zurück in Ruhpolding hat man man seine 90 Kilometer gemacht und wirklich schöne Sachen gesehen."

Den Facebook-Clip zu Marens Tourentipp finden Sie hier.

Weitere Infos zur Chiemsee-Runde und zu weiteren Radelstrecken im Chiemgau finden Sie hier.

Heidi Zacher: Stand-Up-Paddeln auf dem Walchensee
"Im Sommer geh ich sehr gerne zum Stand-Up-Paddeln. Man kann die Natur genießen, zwischendurch in den See springen und eine Runde baden.

Es kann sich jeder ein Brett ausleihen und es ausprobieren. An den meisten Seen gibt’s Verleihstationen. Man muss das SUP-Board anfangs also nicht kaufen. Dann einfach draufstellen und probieren! Man sollte ein bisschen weiter ins Wasser gehen, damit man sich nicht am Grund verletzt, falls man doch mal runterfällt. Aber sonst macht's einfach nur wahnsinnig viel Spaß. Also: Rausgehen, probieren und genießen!

Ich geh sehr gern an den Walchensee. Dort hat man ein super Bergpanorama. Man kann dort auch Bretter ausleihen. Also wer’s versuchen will: einfach mal dort hingehen und starten."

Den Facebook-Clip zu Heidis Tourentipp finden Sie hier.

Mehr Infos zum Stand-Up-Paddeln am Walchensee, inkl. einer Preisliste fürs Board-Leihen finden Sie hier.

DSV-Skiversicherungen: interessante Zusatzangebote für Sommersportler
DSV aktiv bietet mit seinen Zusatzversicherungen auch für den Sommer interessante Angebote. Alle Informationen zu den DSV-Skiversicherungen und den Zusatzpaketen für den Sommer finden Interessierte hier.


Weitere Tipps & Infos:

Tipps zur Skiversicherung

Gratis-Skiversicherung beim Skikauf bei INTERSPORT

Die teilnehmenden INTERSPORT-Partnerhändler in Deutschland bieten allen Skifans auch in diesem Jahr wieder einen ganz besonderen Service: Für alle Käufer eines Skisets ab 499,99 Euro gibt's die DSV-Sk …mehr

Tipps zur Ausrüstung

Startklar für den Winter: Wachsen, schleifen, Equipment c...

Der Winter kann kommen: In den Bergen ist der Schnee endlich auch bis in etwas tiefere Lagen gefallen! …mehr

Rund um den Skisport

Ab auf die Piste – Wann, wo und wie geht's in die Saison?

Der Winter steht vor der Tür - der Start ins Skivergnügen kann beginnen. DSV aktiv bietet einen Überblick über die wichtigsten Ski-Opening-Termine der Saison 2019/2020. …mehr

Tipps zur Ausrüstung

Warnung vor zu alter Skiausrüstung

Eine gut gepflegte Skiausrüstung erhöht nicht nur den Fahrspaß, sondern auch die Sicherheit. Doch selbst bei bester Pflege mit regelmäßigem Service beim Sportfachhändler, der richtigen Lagerung und si …mehr

Wussten sie schon?

Bei den meisten Beschädigungen ihrer neuen Ski (z. B. Kantenriss, Stauchung) handelt es sich nicht um Garantiefälle. Lieber gleich auf Nummer sicher gehen. Mit den DSV-Skiversicherungen sind alle eigenen und gewerblich gemieteten Ski versichert.