Rund um den Skisport

Saisoneröffnung 2022

Auf die Piste … fertig … los

Die Gletschergebiete, die traditionell als erstes öffnen, freuten sich Anfang November über ordentlich Neuschnee. In Hintertux machen sich die Pistenraupen früh auf den Weg, um für bestens präparierte Pisten zu sorgen. Am Stubaier Gletscher sind schon mehrere Anlagen und Pisten offen. Im Kaunertal kommen Skifans seit Mitte November bei Kaiserwetter schon in Schwung. Auch in Sölden, auf dem Mölltaler und dem Pitztaler Gletscher ist Skifahrern möglich, genauso wie auf den Gletschern in der Schweiz, Frankreich und Italien.

Kein Skibetrieb am Dachsteiner Gletscher

Anders am Dachstein: Dort wird es in der Herbst-Wintersaison 2022/23 keinen Skibetrieb geben. Es sind umfassende technischen Arbeiten bei den Gletscherliften notwendig, nur leider werden diese aktuell nicht stattfinden. Winterwandern, Skitourengehen und Langlauf bleiben aber möglich. Die Loipen sind bereits gespurt.

Von Kitzbühel über Gurgl bis zur Zugspitze

Auch in Kitzbühel ist die Vorfreude auf die Wintersaison groß. Abgefahren wird ab Mitte November im Bereich Resterkogel/ Resterhöhe. Nach und nach sollen je nach Schneelage weitere Lifte und Pisten folgen. Ab Ende November geht es dann in Österreich, der Schweiz, Frankreich und Italien richtig los – vorausgesetzt die Schneelage stimmt. Andermatt und Cortina d’Ampezzo planen ab dem 26. November die Lifte zu öffnen, in Obergurgl-Hochgurgl und Ischgl hat bereits am 19. November der Skibetrieb gestartet.

Mit der richtigen Ausrüstung sicher auf die Piste

Nicht sparen sollten Skifahrer vor dem Saisonstart am Material. Ski, Skischuhe und die Sicherheitsbindung sollten vor der ersten Abfahrt eingehend unter die Lupe genommen werden. Was es für einen reibungslosen Start in die Saison zu beachten gilt, verrät DSV aktiv im Ausrüstungscheck.

 

Bild: TVB Ötztal

Home Icon

Schon versichert?

Jetzt die richtige Versicherung für Ihren Urlaub auswählen ... mehr

Zurück

Weitere Tipps & Infos

Sicherheit im Skisport

ASU Unfallstatistik 2021/2022

Home Icon

Schon dran gedacht?

Mit den DSV Skiversicherungen sind alle eigenen und gewerblich gemieteten Ski bei Diebstahl versichert - sogar vor der Skihütte!

Freizeit & Fitness

Fit und sicher auf die Piste

Sicherheit im Skisport

ASU Unfallstatistik 2021/2022

Mitgliederfragen

Mitgliederfragen

+49 (0)89 85790 - 100

Mo.-Do. 9:00 - 16:00 Uhr
Fr. 9:00 - 13:00 Uhr

jetzt anrufen Kontaktformular
Schnelle Hilfe, Kaputte Ski

Schnelle Hilfe

Sie wollen einen Schaden melden oder aber ein anders Anliegen?

Schaden melden
Fragen & Antworten
Kündigung
Kontaktformular

Notruf Handy

24 Stunden Notruf

Im besonderen Notfall
+49 (0) 211 - 96 309

(z. B. bei Krankenrücktransport)

jetzt anrufen