Staffelstabübergabe bei DSV aktiv

Rund um DSV aktiv

DSV SKIVERSICHERUNGEN

Sicher ist sicher!

mehr erfahren

DSV aktiv/Freunde des Skisports e.V. und die Stiftung Sicherheit im Skisport mit neuer Geschäftsführung

Norbert Höflacher hat am 17. September 2021 nach genau 17 Jahren und 17 Tagen Amtszeit seine Tätigkeit als Geschäftsführer von DSV aktiv/Freunde des Skisports e.V. (FdS) und der Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS) beendet und den wohlverdienten Ruhestand angetreten.

Im Rahmen einer Abschiedsfeier wurde Norbert Höflachers Arbeit in den vergangenen gut eineinhalb Jahrzehnten gewürdigt. Vor dem Haus des Ski in Planegg wurde Höflacher von den Mitarbeitern des Hauses, von Präsidium und Geschäftsführung des DSV und Snowboard Germany, sowie dem Vorstand von DSV aktiv/Freunde des Skisports gebührend verabschiedet. Neben seiner Arbeit als Geschäftsführer und Mitglied verschiedenster Gremien innerhalb und außerhalb der DSV-Familie, wurde vielfach seine Gabe zuzuhören, zu vermitteln und sein Engagement für den Zusammenhalt innerhalb des Haus des Ski gewürdigt.

Die Nachfolge von Norbert Höflacher treten Tilman Brenner und Andreas König als gleichberechtigte Geschäftsführer von DSV aktiv/FdS und SIS an.

Tilman Brenner ist bereits seit 2007 Mitarbeiter von DSV aktiv/FdS und der Stiftung Sicherheit im Skisport und in diesem Rahmen zuletzt Geschäftsleiter der SIS. Seit 2019 wirkte er als stellvertretender Geschäftsführer.

Er wird zukünftig als Geschäftsführer die Bereiche Finanzen, Personal, IT und SIS verantworten.

Andreas König ist seit über 17 Jahren bei DSV aktiv/FdS tätig. Er betreute zuletzt als Geschäftsleiter die Bereiche Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, seit 2019 als stellvertretender Geschäftsführer von DSV aktiv/FdS.

Er ist zukünftig als Geschäftsführer für die Bereiche Marketing, Vertrieb, Mitgliederservice und Öffentlichkeitsarbeit von DSV aktiv /FdS verantwortlich.


Weitere Tipps & Infos:


Wussten sie schon?

Bei den meisten Beschädigungen ihrer neuen Ski (z. B. Kantenriss, Stauchung) handelt es sich nicht um Garantiefälle. Lieber gleich auf Nummer sicher gehen. Mit den DSV-Skiversicherungen sind alle eigenen und gewerblich gemieteten Ski versichert.