DSV skiTEST 2020: Trotz frühzeitigem Saisonende erfolgreich durchgeführt

Tipps zur Ausrüstung

DSV Skiversicherung

...damit Sie und Ihre Ski sicher sind!

mehr erfahren

Die Corona-Krise hat für ein vorzeitiges und abruptes Ende der Skisaison im gesamten Alpenraum gesorgt. Dennoch: der alljährliche DSV skiTEST konnte in der letzten Skiwoche des Winters erfolgreich durchgeführt werden - als einer der wenigen, wenn nicht sogar als der einzige Skitest 2020. Die Profitestcrew testete bei perfekten Bedingungen rund 80 Paar Ski im österreichischen Skigebiet Obergurgl - und bietet damit allen Skifahrern und Kauf-Interessenten eine wichtige und fundierte Entscheidungsgrundlage.

DSV skiTEST in Obergurgl in Corona-Zeiten

Am 15. März war es soweit: alle Skigebiete in Tirol mussten den Betrieb einstellen, um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Da hatte die Profitestcrew des DSV skiTEST gerade eine Woche lang rund 80 Paar Ski auf dem perfekt präparierten Testhang unterhalb des 3035 Meter hohen Festkogels auf Herz und Nieren geprüft. Alle Testkategorien bis auf Allterrain (Einsatz: 50% Piste und 50% Gelände) konnten von der DSV-Profitestcrew getestet werden. Der DSV skiTEST 2020 ist damit gültig - die Ergebnisse können ab Oktober 2020 zur Entscheidungsgrundlage veröffentlicht werden.

Profitest Basis für Ergebnisse

Die Profitestcrew setzt sich aus ehemaligen Weltcupfahrern wie Babsi Wirth und Veronika Staber, aus Skilehrern, aktiven Trainern und Freeridern zusammen. In diesem Jahr waren mit den ehemaligen Ski-Cross-Weltcupathleten Paul Eckert und Florian Eigler zwei weitere Skiprofis neu im Team dabei. 

Der Profitest ist das Herzstück des DSV skiTEST. Die Ergebnisse aus dieser Testwoche werden ab Herbst im DSV-Magazin SKI & BERGE veröffentlicht. Die Tests zweier Vergleichsgruppen gelten als Gegencheck der Ergebnisse: der Leser-Test (18 DSV aktiv-Mitglieder aus ganz Deutschland) und der Händler-Test (30 Experten aus dem Sportfachhandel). Diese beiden Tests konnten nicht mehr stattfinden. „Dennoch ist der DSV skiTEST 2020 gültig, da die Basis für die Ergebnisse aus dem Profitest resultieren“, so der Statistiker der Deutschen Sporthochschule Köln, der die Ergebnisse des DSV skiTEST auswertet.

Alle Jahre wieder: die Testkategorien

Getestet wurden Ski der Kategorien Race-Carver, Slalom-Carver, Sport-Carver, Genuss-Ski, Allmountain-Ski, Lady Sport-Carver und Lady Genuss-Ski. Einzig der Test der neuen Kategorie Allterrain-Ski musste am letzten Tag abgebrochen werden. Wie seit Jahren bewährt, konnte die Skiindustrie in jeder Testkategorie jeweils ein Testmodell im Auslieferungszustand anliefern. Die Skihersteller entscheiden hierbei eigenständig, ob sie am DSV skiTEST teilnehmen, und wenn ja, welche Kategorien sie mit welchem Skimodell bestücken. Kosten entstehen für die Skihersteller, außer der Anlieferung der Testski, keine.

Die Ergebnisse des DSV skiTEST werden in den ersten vier Ausgaben des DSV-Magazins SKI & BERGE ab Oktober und auch online unter www.ski-online.de veröffentlicht.

Womöglich einziger gültiger Skitest der Saison 2019/2020

Die Skiindustrie hat bereits signalisiert: Aufgrund der frühzeitigen Beendigung der Skisaison in allen Skigebieten der Alpen (auch auf den Gletschern) wird der DSV skiTEST wohl der einzige Skitest mit belegbaren, dokumentierten, fundierten Ergebnissen sein.

Optimale äußere Bedingungen und eine perfekt präparierte Piste waren die Grundvoraussetzungen, um den standardisierten Testablauf nach DIN/ISO 8783 bei möglichst konstanten und somit aussagekräftigen Pisten- und Witterungsverhältnissen durchzuführen.

Sneak-Preview: Test-Ergebnisse

So viel darf schon mal verraten werden: die Qualität der getesteten Ski ist im Allgemeinen sehr hoch. Die Ergebnisse liegen eng beieinander und kein Hersteller oder einzelner Ski fällt deutlich ab. Einen 'schlechten' Ski gibt es nicht mehr. Die Ski unterscheiden sich in den einzelnen Kategorien nur um Nuancen. Die Kategorien hingegen unterscheiden sich enorm - je nach Einsatzgebiet des Skis und den Vorlieben des Skifahrers. Das heißt: der Ski muss vom Charakter her zum Fahrer, seinen Vorstellungen vom Skifahren und seinem Fahrkönnen passen. Ein kurzes Fazit direkt vom Testteam aus Obergurgl gibt es hier.

Videos: Ein Blick hinter die Kulissen des DSV skiTEST

Wie genau werden die Modelle für die kommende Saison unter die Lupe genommen, welche Kriterien fließen in das Ergebnis ein? Unser Video bietet einen Blick hinter die Kulissen des europaweit wichtigsten Skitests.

Welche Eigenschaften muss mein Traumski erfüllen? Und wie wird das überhaupt genau
getestet? Diese und weitere Fragen beantworteten DSV skiTEST-Leiter Andreas König und Testerin und ehemalige Weltcupathletin Barbara Wirth im November 2019 in einem Facebook Live. Das Live-Interview findet Ihr hier.


Weitere Tipps & Infos:


Wussten sie schon?

Bei den meisten Beschädigungen ihrer neuen Ski (z. B. Kantenriss, Stauchung) handelt es sich nicht um Garantiefälle. Lieber gleich auf Nummer sicher gehen. Mit den DSV-Skiversicherungen sind alle eigenen und gewerblich gemieteten Ski versichert.